Mit Nudging Impfquoten steigern – braucht es wirklich eine Impfpflicht?

Host: Pfizer_Nudging-Konferenz_läuft

Das Thema Impfen erfährt aktuell durch die Verabschiedung des „Maserngesetzes“ neuen Aufwind. In den Medien sticht vor allem die nun eingeführte Impfpflicht in Kitas und Schulen hervor. Eine genauere Betrachtung des Gesetzes zeigt jedoch, dass weitaus mehr sinnvolle Maßnahmen getroffen, die es den Bürger*innen, Ärzt*innen und perspektivisch auch Apotheker*innen leichter machen soll geimpft zu werden bzw. zu impfen. Wir werden in dieser Diskussion vor allem auf die Gründe richten, warum trotz jahrelanger Bemühungen die Impfraten in nahezu allen Altersklassen zu gering ausfallen. Weiterhin soll dieses Panel Aufschluss darüber geben, welche verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnisse die verschiedenen involvierten Akteur*innen einsetzen können, um flächendeckend und ohne Zwang die Impfraten in Deutschland zu erhöhen.

Referent*innen:

Dr. Martin Terhardt

STIKO, BVKJ

nudge2020_Terhardt

Dipl.-Med. Gudrun Widders

Gesundheitsamte Berlin-Spandau, STIKO (RKI)

nudge2020_Widders

Dirk Bürger

AOK Bundesverband

nudge2020_bürger

Moderator:

Dr. Mathias Krisam

läuft GmbH

läuft Gründer Mathias Krisam

Event Timeslots (1)

Plenarhörsaal
-