Sind DiGAs die perfekte Plattform zum Ausspielen von Nudges?

Host:

Donnerstag, 29. Oktober: 15:00 – 16:00

Das Digitale Versorgungsgesetz (DVG) wurde erst kürzlich verabschiedet und gibt Raum für eine Vielzahl von Entwicklungen, die digitale Lösungen („Digitale Gesundheitsanwendungen“ oder kurz „DiGAs“) in der Versorgung in Deutschland in den Vordergrund stellen. Die Situation um Covid-19 hat einen noch vor wenigen Monaten unvorstellbaren Boost digitaler Gesundheitslösungen verursacht.

Während sich bisher nur sehr wenige Apps wirklich durchgesetzt haben, stellen sich auch gleichzeitig immer Fragen von Datenschutz, der Verwendung von Künstlicher Intelligenz und dem wirklichen Nutzen der Apps. Zudem stellt sich die Frage, wie sich die Interaktion zwischen Arzt und Patient verändern wird. Wir möchten diesen Fragen in dieser Diskussion nachgehen und gleichzeitig klären, welchen Mehrwert Nudging und Behavioral Insights nicht nur in Zeiten von Covid-19 bieten.

Referent*innen

Tobias Silberzahn

McKinsey

Prof. Dr. Stefan Sohn

HTWG Konstanz

nudge2020_sohn

Ulrike Braeter

HealthCapital Berlin

Sara-Lena Böning

Universität Köln

Inga Bergen

magnosco

nudge2020_bergen

Moderator:

Timo Frank

Hashtag Gesundheit

nudge2020_frank