Nudgen bis der Arzt kommt? Ein kritisches Streitgespräch

Plenardiskussion

Host: läuft

Donnerstag, den 12. November 2020: 15:00 – 16:00 Uhr

Auch wenn Nudging inzwischen immer mehr akzeptiert wird und Aufmerksamkeit genießt, gilt es trotzdem relevante ethische und juristische Konstellationen zu berücksichtigen. Wo liegen die Grenzen? Wer darf wie nudgen und warum? In welchen Konstellationen sind wir auf (andere) politische Instrumente zur Steuerung angewiesen? Zum Abschluss des Tages eine kritische Betrachtung der Thematik.

Referent*innen:

Dr. Benjamin Ewert

Universität Siegen

Dr. Rebecca C. Ruehle

VU Amsterdam

Moderation:

Kay Engelhardt

devstat & UN Innovation Networks

nudge2020_Kay Engelhardt