Nudging zur Händedesinfektion und Verbesserung der Krankenhaus-Hygiene – Heiliger Gral oder alter Schuh?

Host: APS_Nudging_läuftnudge2020_sanin-udge

Donnerstag, den 22. Oktober 2020: 15:00 – 16:00 Uhr

Wohl noch nie hat das Thema Hygiene und insbesondere Händedesinfektion eine solche Aufmerksamkeit genossen wie in diesem Jahr. Zwischenzeitlich konnte man das Gefühl gewinnen, Desinfektionsmittel sei das neue Gold.

Nun stellt sich die Frage ob dieser Effekt und diese Aufmerksamkeit auch nachhaltig und über die Hysterie einer Pandemie anhalten kann.

Denn trotz jahrelanger Bemühungen verschiedener Akteure sind unnötige behandlungsassoziierte Infektionen immer noch viel zu hoch in Deutschland. Was sind die geeigneten Wege, um dieser Entwicklung entgegen zu wirken? Erinnerungen, technische Lösungen, Aufklärung, andere Kommunikation? Und wer hat wirklich ein Interesse an besserer Krankenhaus-Hygiene und weniger behandlungsassoziierten Infektionen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Rahmen dieses Panels nach.

Referent*innen:

Carsten Schmid

eHealth HUB Hamburg & Heidenheim

Moderatorin:

Hedwig François-Kettner

Aktionsbündnis Patientensicherheit

nudge2020_françois-kettner