Dr. Karsten Lunze

nudge2020_lunze

Dr. Karsten Lunze ist Assistant Professor an der Boston University (BU) und Global Health Direktor am Boston Medical Center. Dr. Lunze ist promovierter Mediziner und promovierte in genetischer Epidemiologie und öffentlicher Gesundheit. Er absolvierte eine Ausbildung in Pädiatrie an der Charité Berlin und der Hopkins University sowie in öffentlicher Gesundheit und Präventivmedizin an der BU. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf bioverhaltensbezogenen Interventionen zur Minderung individueller und struktureller Gesundheitsrisiken bei benachteiligten Menschen. Zusammen mit seinem Kollegen Michael Paasche-Orlow hat er Kriterien für die ethische Anwendung der Bereitstellung finanzieller Nudges zur Verbesserung der Inanspruchnahme von Gesundheitsdiensten und der Gesundheitsversorgung vorgeschlagen.

Dr. Karsten Lunze nimmt an folgenden Events der Konferenz teil:

Freitag, 3. April: 16:45 – 17:30 Uhr
Plenardiskussion: Nudgen bis der Arzt kommt? Ein kritisches Streitgespräch