Dr. Annette Cerulli-Harms

Dr. Annette Cerulli-Harms ist Projektmanagerin bei ConPolicy – dem Institut für Verbraucherpolitik. Sie ist verantwortlich für die Durchführung von Beratungsprojekten und Studien, die die Entscheidungsfindung von Verbraucherinnen und Verbrauchern analysieren und verbessern. Zu ihren Themenschwerpunkten zählen unter anderem die Bereiche Digitalisierung, Immobilienmarkt, Bankenwesen und Finanzen, sowie Nachhaltigkeitsmanagement.

Annette hat an der Universität Lausanne in der Schweiz promoviert und war im Rahmen ihrer Promotion Gastforscherin an der London School of Economics und der Oxford Universität. Zuvor studierte sie Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim.

Vor ihrer Anstellung bei ConPolicy war Annette als Senior Beraterin bei London Economics tätig und hat Erfahrungen an der Bocconi Universität und der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen gesammelt.

Dr. Annette Cerulli-Harms nimmt an folgenden Events der Konferenz teil:

Freitag, 3. April: 16:45 – 17:30 Uhr
Plenardiskussion: Nudgen bis der Arzt kommt? Ein kritisches Streitgespräch