Als Pharmafirma bei Arzt und Patient überzeugen

Es reicht nicht, einfach nur ein gutes Medikament auf den Markt zu bringen. Die begleitende Kommunikation muss auch überzeugen sein – sowohl gegenüber dem Arzt/Ärztin, als auch gegenüber Patient/Patientin. Häufig tendieren auch hier viele zu einer sehr stark informationsbasierten Kommunikation und vernachlässigen dabei das Ansprechen emotionaler Beweggründe. Außerdem gilt es, die mitunter komplexen Sachverhalte überzeugend und einfach verständlich zu kommunizieren. An anderer Stelle ist es für Pharmafirmen wiederum gar nicht mehr möglich, sich auf der Produktebene zu differenzieren (Generika, Impfstoffe). Hier gilt es, intelligente Services der Ärzteschaft anzubieten. Häufig ist dies mit einfachen kommunikativen und verhaltenswissenschaftlich basierten Ideen möglich.

Wir begleiten Sie bei genau diesen Schritten, insbesondere mit folgenden Werkzeugen:

  • Passendes Framing von Botschaften rund um Ihr Medikament
  • Übersichtliche Darstellung im Detail Aid (insbesondere die Darstellung von Studienergebnissen)
  • Faktenboxen zur übersichtlichen Zusammenfassung Ihres Wirkstoffs
  • Verhaltensbasierte Services rund um Arztentscheidungen und Praxismanagement
  • Attraktive Kommunikation über Soziale Medien

Melden Sie sich gerne bei weiteren Fragen: info@laeuft.eu

Referenzen

Novartis_läuft
MSD_Logo_läuft
Pfizer_Nudging-Konferenz_läuft