Nudging in der kommunalen Gesundheitsförderung | Dr. Nudge #15

Nudging in der kommunalen Gesundheitsförderung | Dr. Nudge #15
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Ihr wollt in eurer Stadt oder eurem Dorf Impulse zur Gesundheitsförderung setzen? Dann solltet ihr auf jeden Fall auf Nudges zurückgreifen! Denn sie sind effektiv und ohne großen Aufwand einsetzbar.
Dafür werde ich euch heute einige Möglichkeiten vorstellen, wie man Nudging auch in Kommunen anwenden kann, um Bewegung zu fördern:
Treppen-Nudge 
• Anzeigetafeln an Bushaltestellen, die informieren, wie lange man zur nächsten Haltestelle zu Fuß bräuchte, wenn man sowieso auf den Bus warten muss
• Apps der öffentlichen Verkehrsmittel, bei denen man einstellen kann, welche Entfernung man laufen möchte und dieser Wunsch in die Route mit eingerechnet wird
• Fahrradwege, die farblich auffällig markiert sind
• Abstellmöglichkeiten für Fahrräder

Viel Spaß bei der Umsetzung in eurer Kommune!

Schreibe einen Kommentar